Formalitäten


Sicherheit bei der Begleitung

Jeder ist für seine eigene Sicherheit verantwortlich. Ich empfehle, im Zusammensein mit dem Pferd grundsätzlich Handschuhe und festes Schuhwerk, ggf. auch einen Reithelm zu tragen. Beim Reiten ist ebenso eine Sicherheitsweste/ein Rückenprotektor empfohlen. Wer das nicht tut, handelt auf eigene Gefahr, auch während meiner Anwesenheit. Bei Minderjährigen sind die Eltern aufsichtspflichtig und haben für das Tragen einer geeigneten Schutzausrüstung zu sorgen.

 

Bezahlung

Die Kosten der Begleitung sind vom Buchenden zu tragen. Bezahlt wird unmittelbar nach jeder Einheit in bar. Auf Wunsch ist eine Bezahlung auf Rechnung für bereits bekannte Kunden möglich - bitte im Voraus absprechen.

 

Fotografieren und Filmen bei der Begleitung und in Seminaren

Für private Zwecke ist das Fotografieren während dem Unterricht erlaubt. Nicht gestattet ist dagegen das Filmen - ich wünsche mir, dass alles in einem geschützten Raum stattfindet und auch nach der Begleitung darin bleibt.

Fotos, die im Unterricht oder auf Kursen entstanden sind, dürfen von mir zu Werbezwecken verwendet werden. Wenn dies nicht gewünscht ist, bitte ausdrücklich schriftlich dem widersprechen.

 

Haftung

Wer eine Begleitung bucht, handelt auf eigene Verantwortung. Das Pferd sollte gesund, geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten sein. Ist dies nicht der Fall, muss ich vorab von möglichen Krankheiten in Kenntnis gesetzt werden. Insbesondere bin ich vorab zu informieren, wenn das Pferd aus einem Sperr- oder Seuchengebiet kommt. Ich behalte mir vor, eine Vor-Ort-Begleitung dann (zeitweise) abzulehnen, um die anderen Kundenpferde sowie mein eigenenes Pferd zu schützen.